Spiritueller Sommer 2020

Meldung einer Veranstaltung zum "WASSER. Spiritueller Sommer 2020"

Art der Veranstaltung*:
Datum von*
Datum bis
Uhrzeit von (z.B. 10.30)*
Uhrzeit bis (z.B. bis 16.30 Uhr)
Wenn ja, bis wann?
+ weiteren Termin der selben Veranstaltung
Titel der Veranstaltung*:
Untertitel der Veranstaltung
Wo findet die Veranstaltung statt bzw. wo ist der Treffpunkt (z.B. Kirche in Wormbach, Wanderparkplatz in Schmallenberg)*
Straße*
Hausnummer*
PLZ*
Ort inkl. Ortsteil (z.B. Brilon - Alme)*
Kosten pro Teilnehmer (Schreibweise: z.B. 2,50 € / wenn kostenlos nicht ausfüllen)
Kostenhinweis (z.B. Essen inklusive, zzgl. Fahrtkosten, etc.)
Ist der Veranstaltungsort barrierefrei erreichbar (Eingangsbereich und Veranstaltungsraum)?
Gibt es einen Behindertenparkplatz?
Ist ein Behinderten-WC vorhanden?
Ist eine Induktionsanlage (für Hörgeschädigte) vorhanden?
Beschreibung des Angebots (Was erwartet die Teilnehmenden? Welche spirituellen Qualitäten stehen im Mittelpunkt? Max. 400 Zeichen)*

Veranstalter/in

Veranstalter/in (Institution, Firma, Verein, etc.)*
Name (Ansprechpartner)*
Vorname*
Straße*
Hausnummer*
PLZ*
Ort*
Telefon*
Telefax
E-Mail*
Webseite
Qualifikation
Anmerkungen (für weiterführende Informationen Ihrerseits, erscheinen nicht im Programmheft)

Spiritualität ist für mich…

Ihr Statement zum Thema Spiritualität (max. 200 Zeichen)

Bildmaterial

Bildmaterial schicken Sie uns bitte unter Angabe Ihrer Veranstaltung und des Veranstaltungsdatums per E-Mail an info@wege-zum-leben.com. Bitte beachten Sie, dass die Bilddaten eine möglichst hohe Auflösung haben sollten (Faustregel: Größer als 1 MB). Sollten Copyright-Hinweise nötig sein sind diese unbedingt mit anzugeben.

Werden Bilder per E-Mail gesendet?
      
Sind eventuelle Copyright-Hinweise zu beachten, bitte eintragen
Sicherheitscode*

neu laden

Formular senden

* Pflichtfeld

 

Netzwerk Wege zum Leben. In Südwestfalen.
Poststraße 7, 57392 Schmallenberg
Telefon: 0 29 72 / 97 40 - 17
info@wege-zum-leben.com
www.wege-zum-leben.com

Das Projekt "WASSER. Spiritueller Sommer. In Südwestfalen." wird unter anderem gefördert durch:

Ministerium für
Kultur und Wissenschaft
des Landes Nordrhein-Westfalen